Schaden

Der Schadenfall wird auch als „Moment of Truth“ in der Kundenbeziehung bezeichnet – hier treffen Erwartungen und Vorstellungen der Versicherungsnehmer auf die Leistungsbereitschaft und -fähigkeit des Versicherers. Dies spiegelt sich auch in der Bilanz der Schadenersicherungsunternehmen wider: die Schadenaufwendungen stellen die größte Kostenposition dar.

Mit Hilfe von Schadenmanagement und einer aktiven Steuerung der Schadenbehebungsprozesse können Kosten und Aufwand minimiert und Serviceleistungen verbessert werden. Durch eine solches konsequentes und flächendeckendes Schadenmanagement ist es möglich, einen vermeintlichen widersprüchlichen Effekt zu erhalten: Senkung der Schadenkosten bei gleichzeitiger Verbesserung der Kundenzufriedenheit.

Die bei der Schadenbearbeitung erhobenen Daten stellen darüber hinaus einerseits eine wesentliche Grundlage für die Entwicklung künftiger Versicherungsprodukte und werden andererseits auch für die aktive Steuerung des Bestands im Bereich Underwriting und Controlling verwendet. Daher ist die Sicherstellung einer hohen Datenqualität, insbesondere im Zuge der angestrebten Digitalisierungsmaßnahmen, essentiell für den zukünftigen Erfolg eines Versicherungsunternehmens.

Wir bieten Schadenabteilungen und angeschlossenen Unternehmensbereichen, wie auch Dienstleistern im Schadenmanagement, verschiedene Produkte und Dienstleistungen zur Optimierung der Schadenbearbeitungsprozesse und des Schadenmanagements sowie zur Sicherstellung der Datenqualität an.

Dabei sind wir auf die kostentreibenden Bereiche eines Unternehmens und somit die größten Optimierungspotenziale innerhalb eines Versicherers ausgerichtet und bieten langjährige Beratungs- und IT-Erfahrung im Bereich Schadenmanagement. Die Kombination von breiter fachlicher und methodischer Wissensbasis und individuellem Beratungsansatz wird durch die fachlichen Qualifikationen und praxiserprobtes Wissen der Mitarbeiter gewährleistet.

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über einige Produkte und Dienstleistungen unseres Angebotsspektrums.

  • Industrialisierte Schadendatenanalyse Open or Close

    Die Industrialisierte Schadendatenanalyse der Jakoby GmbH – kurz ISDA – ist eine durch uns entwickelte, völlig neue Methode, den gesamten elektronischen Schadendatenbestand eines Versicherungsunternehmens automatisiert zu analysieren. Hierzu übertragen wir in anderen Anwendungsgebieten etablierte statistisch-analytische Verfahren auf die Versicherungswirtschaft und verbinden sie mit unserer fachlichen Expertise.

    Die ISDA bietet Ihnen folgende Leistungen:

    •  Datenqualitätsverbesserung zur Erhöhung der Datenkonsistenz
    •   Feststellung von Bearbeitungsfehlern und konkrete Maßnahmen zu deren Behebung
    •   Schadencontrolling für die gesamte Prozesskette der Schadenbearbeitung
    Internes Benchmarking verschiedener Geschäftseinheiten und Standorte
    Früherkennungssystem potenzieller Risiken
    •     Sofortmaßnahmen zur schnellen Verbesserung Ihres Schadenergebnisses

     

     

     

     

    Hier erfahren Sie mehr über die ISDA

  • Schadendatenanalyse Open or Close

    Die Effektivität der Schadenbearbeitung eines Versicherungsunternehmens wird anhand des Entgangenen Wirtschaftlichen Nutzens (EWN) bewertet. Je höher der Prozentsatz des EWN, desto höher ist das Potenzial für die Verbesserung der Schaden-Kosten-Quote des Versicherers. Im Rahmen der Schadendatenanalyse analysieren wir die Schadenbestände Ihres Versicherungsunternehmens anhand bestimmter Merkmale pro Einzelschaden und erhalten daraus sehr flexible segmentbezogene Auswertungen von Versicherungsfällen und ermitteln somit das EWN.

    Das bieten wir:

    Fokus der Aktivitäten liegt auf der Senkung der Schadenkosten. Dafür umfasst die Analyse folgende Schritte:

    Identifikation von Fehlern in der Schadenbearbeitung, die zu erhöhten Schadenzahlungen, zum Beispiel Überzahlungen bei Mietwagen, oder den Verzicht auf berechtigte Rückforderungen führen
    •   Quantifizierung des entgangenen wirtschaftlichen Nutzens (EWN)
    •   Ableitung von individuellen Maßnahmen
     
     
     

     

     

    Weitere Informationen

    Ein praxisnahes Beispiel finden Sie in folgender Projektbeschreibung: Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung einer Schadendatenanalyse

  • Prozessoptimierung Open or Close

    Unter der Maßgabe des "magischen" Schadendreiecks aus Service, Bearbeitungskosten und Schadenaufwand stellt die Ableitung der zur Strategie des Unternehmens am besten passenden Organisationsstruktur und in der Struktur abzubildenden Geschäftsprozesse einen maßgeblichen Erfogsfaktor dar.

    Für diesen Zweck haben wir eine spezielle, in der Praxis mehrfach erprobte Methode entwickelt, die in jeder Phase transparent und Schritt für Schritt nachvollziehbar zur die optimale Organisations. und Prozessstruktur zu entwickeln hilft.

    Einen tieferen Einblick in unser fachliches und  methodisches Know-How des Prozessdesigns und der Prozessoptimierung vermittel der Abschnitt Prozess- und Organisationsdesign.

Jakoby GmbH

Unternehmensberatung
Hurststr. 23
53783 Eitorf
Tel.: 02243. 900 832
Fax: 02243. 900 833
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!